Download
     
 
 
Bauleistender nach § 1 der Baubetriebe - Verordnung im Bauhauptgewerbe
mit ganzjähriger und geförderter Beschäftigung.
 
 
Unter dem Begriff der Bauleistungen versteht man gemäß § 48 Abs. 1 S. 3 EStG alle Leistungen,
die der Herstellung, Instandsetzung, Instandhaltung, Änderung oder Beseitigung von Bauwerken dienen.
 
 
Wir sind vom Steuerabzug bei Bauleistungen gemäß § 48 b Abs. 1 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes ( EStG) befreit!
 
Eine (S2-59) Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen liegt vor!
 
 
Von der Abzugsverpflichtung kann abgesehen werden, wenn der Leistende eine so genannte Freistellungsbescheinigung (FSB) vorlegt (vgl. § 48b EStG). Diese FSB wird vom Finanzamt ausgestellt und in eine Datenbank eingestellt, die beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) elektronisch abgefragt werden kann. Die Daten der von den Finanzämtern ausgestellten FSB werden dem BZSt auf elektronischem Wege übermittelt. Das BZSt stellt diese Daten online zur Überprüfung der Gültigkeit der FSB zur Verfügung. Änderungen oder Ergänzungen an diesen Daten kann das BZSt nicht vornehmen.
 
 
 
Bei Bedarf kann eine Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug
ei Bauleistungen gemäß § 48 b Abs. 1 Satz 1 des EStG angefordert werden!
 
 

 
Umkehrung der Steuerschuldnerschaft nach§ 13b UStG
 
 
Die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft ist eine Spezialregelung im Umsatzsteuerrecht, nach der nicht der leistende Unternehmer, sondern der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer zu entrichten hat.

In diesem Reverse-Charge-Verfahren wird die Verpflichtung zur Zahlung der Umsatzsteuer im Geschäftsverkehr zwischen Unternehmen auf den Leistungsempfänger verlagert.

Dies führt zu einer Vereinfachung des Steuerverfahrens für die Finanzbehörden sowie für den Leistenden und dient der Bekämpfung der Steuerverkürzung im Bereich der Umsatzsteuer (Steuerbetrug). Aber auch der Leistungsempfänger hat Vorteile, da er die an den Leistenden gezahlte Umsatzsteuer nicht bis zur Erstattung durch die Finanzverwaltung vorfinanzieren muss.


 
Wir erbringen Bauleistungen im Sinne des § 13 b Abs. 2 Nr. 4 UStG und der Umsatzsteuer - Identifikationsnummer DE210208637
 
 
Ein USt 1 TG Nachweis zur Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen und /oder der Reinigung von Gebäuden und Gebäudeteilen liegt vor!
 
 

Den betroffenen Leistungsempfängern werden diese Bescheinigungen auf Anforderung zugestellt!
 
 

 


Widerruftsbelehrung zum Einzelgewerk /Handwerkervertrag
( Bauvertrag mit Verbrauchern)
 
Widerrufsbelehrung zum Einzelgewerk/Handwerkervertrag
(Bauvertrag mit Verbrauchern) .pdf (120 KB)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Kundeninformation zum Widerrufsrecht
 
Information zum Widerrufsrecht .pdf (148 KB)